spielend Sprache lernen
Verlag für sprach-und lerntherapeutisches Material
Inputbücher Lern- und Therapiespiele Über uns Bestellformular Elterninfo

Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, Therapeuten die Arbeit zu erleichtern

Was beschäftigt uns Therapeuten im Alltag?

In erster Linie wollen wir gute Arbeit leisten! Das bedeutet, effektive und effiziente Therapie, möglichst evidenzbasiert, die sich am Störungsbild, den individuellen Gegebenheiten, der Persönlichkeit des Kindes und vor allem auch am Interesse des Kindes orientiert.

Das Therapiesetting

Einen sprachtherapeutischen Handlungsrahmen zu schaffen, in dem alle diese Aspekte und die Mehrdimensionalität des Spracherwerbs berücksichtigt werden, stellt eine große Herausforderung unseres täglichen Tuns dar. Um die Kinder zu erreichen und (sprachliches) Lernen zu ermöglichen, gestalten wir ein Therapiesetting das Freude und Spaß an der Auseinandersetzung mit sprachlichen Inhalten mit sich bringt. Dabei orientieren wir uns am natürlichen Interesse des Kindes Neues zu entdecken und Wissen über sich und die Welt zu sammeln.

Das Spiel - ein natürliches Lernumfeld

Beim Spielen erwirbt das Kind Handlungswissen, sozial-kommunikative Fähigkeiten und Weltwissen. Über Sprache werden Inhalte transportiert, das Sprachverständnis erweitert sich und der Gebrauch von Sprache wird erprobt.

Wir als Therapeuten bedienen uns des kindlichen Spiels, um unsere therapeutischen Ziele umzusetzen und diese dem Kind mit Freude zu vermitteln. Nach Erstellung eines individuellen Therapieplans legen wir das Therapieziel und die einzelnen Therapieschritte sowie das methodische Vorgehen fest.

Was macht dem Kind Spaß?

Und danach stellen wir uns häufig die Frage, mit welchem Spiel sollen denn unsere Inhalte vermittelt werden? Was macht dem Kind Spaß, wie kann ich es begeistern? Und vor allem, gibt es geeignetes Therapie-, Spiel- und Bildmaterial dazu?

Selber basteln kostet Zeit

Kollegen/innen, die bereits seit vielen Jahren therapeutisch tätig sind, erinnern sich wie sie früher noch sämtliches Therapiematerial selbst gestalten und basteln mussten, aus Mangel an Angebot. Mittlerweile ist bereits eine Vielzahl sehr schöner, aber auch eine Menge weniger brauchbarer Materialen auf dem Markt erhältlich. Dennoch sitzen wir oft stundenlang in unserer Freizeit und entwerfen und basteln liebevoll für „unsere Kinder“ das geeignete Spielmaterial für die Therapien.

Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, Therapeuten die Arbeit zu erleichtern. Unser Therapiematerial ist wohl durchdacht, bedient sich bewährter und effektiver therapeutischer Methoden und ist dabei liebevoll gestaltet. Zu jedem Produkt gibt es eine ausführliche Beschreibung sowie einen Einblick zur Entstehung und dem theoretischen Hintergrund, auf dessen Basis die Produkte entwickelt wurden.